Letztes Update am Fr, 08.02.2019 10:16

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


AG - Baader senkt Kursziel von 53 auf 35 Euro, weiter „hold“



Ranshofen (APA) - Die Analysten der Baader Bank haben ihr Kursziel für die Aktie der AG von 53 auf 35 Euro gesenkt. Die Empfehlung „hold“ für die Aktie des heimischen Aluminiumherstellers wurde gleichzeitig bestätigt.

Als Mitgründe für die Kurszielanpassung nennt der Analyst Christian Obst das eingetrübte Umfeld und die Volatilität der Aluminiumpreise. Positiv sehen die Baader-Experten den Ausbau und die Überholung einiger Fertigungswerke und die Verbesserungen im Produktmix.

Für das laufende Geschäftsjahr 2019 der AMAG prognostizieren die Baader-Analysten einen Gewinn von 1,45 Euro je Aktie. Für 2020 wird ein Ergebnis von 2,05 Euro je Aktie erwartet. Die Dividenden werden mit 1,20 (2019) und 1,30 (2020) Euro je Aktie prognostiziert.

An der Wiener Börse notierten die AMAG-Aktien am Freitag gegen 10.10 Uhr mit einem Minus von 1,51 Prozent bei 32,70 Euro.

Analysierendes Institut Baader Bank

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

~ ISIN AT00000AMAG3 WEB http://www.amag.at ~ APA127 2019-02-08/10:13




Kommentieren