Letztes Update am Fr, 08.02.2019 12:10

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Couragierte Autofahrerin stoppte im Innviertel Alkolenker



Lohnsburg (APA) - Eine couragierte Autofahrerin hat am Donnerstag in Lohnsburg (Bezirk Ried im Innkreis) einen Alkolenker gestoppt und am Weiterfahren gehindert. Als die Polizei kam und einen Alkotest machen wollte, wäre der sturzbetrunkene 72-Jährige beinahe in den geöffneten Kofferraum des Streifenwagens gefallen, hätten ihn die Beamten nicht noch rasch aufgefangen. Der Test ergab laut Polizei 2,84 Promille.

Kurz nach 15.00 Uhr beobachtete die 40-Jährige, dass der vor ihr fahrende Lenker in Schlangenlinien unterwegs war, immer wieder auf die andere Fahrbahnseite kam und beinahe mit einem entgegenkommenden Lkw zusammengestoßen wäre. Als der 72-Jährige abbiegen wollte, gelang es ihr, ihren Wagen vor jenen des Pensionisten zu setzen und ihn zu stoppen. Sie lief zu dem Pkw, riss die Fahrertür auf und zog den Zündschlüssel ab. Der Lenker saß währenddessen völlig teilnahmslos im Auto. Den Führerschein musste der Mann abgeben.




Kommentieren