Letztes Update am Fr, 08.02.2019 18:29

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Ski-WM: Kurz-Training für Herren-Abfahrt von ganz oben geplant



Aare (APA) - Für den Abfahrts-Samstag der Herren bei der Alpinski-WM in Aare gibt es drei Optionen. Wie FIS-Chef-Renndirektor Markus Waldner am Freitagabend im Team Captains Meeting erklärte, sieht Plan A ein Training in der Früh von ganz oben vor, um auch das Rennen über die gesamte Distanz fahren zu können.

Plan B sieht vor, dass bei Wind im oberen Bereich versucht wird, ab 12.30 Uhr eine Abfahrt vom Super-G-Start durchzuführen. Lässt es das Wetter nicht zu, tritt Plan C in Kraft. Die Abfahrt am Samstag wird abgesagt und auf Sonntag verschoben. Dort wird laut Plan A nochmals versucht, in der Früh ein Kurz-Training von ganz oben durchzuführen. Die Herren würden um 12.30 Uhr die Abfahrt fahren, die Damen ihre um 10.30 Uhr.




Kommentieren