Letztes Update am Fr, 08.02.2019 19:02

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Eisschnelllauf: Rekordweltmeister Kramer holte im Team 29. WM-Titel



Inzell (APA/dpa) - Das niederländische Eisschnelllauf-Trio hat sich am Freitag bei der Einzelstrecken-WM in Inzell zum zehnten Mal den Titel in der Team-Verfolgung der Herren gesichert. Zum siebenten Mal gehörte auch Sven Kramer zum siegreichen Oranje-Team und verbuchte damit seinen 20. Titel bei Einzelstrecken-WMs. Dank seiner neun Allroundtitel hält der Rekordweltmeister nun bei insgesamt 29 WM-Goldenen.

Das Team des 32-Jährigen mit Douwe de Vries und Marcel Bosker verbesserte zum Abschluss des zweiten WM-Tages den Bahnrekord um fast drei Sekunden auf 3:38,43 Minuten und siegte vor Norwegen und Russland.




Kommentieren