Letztes Update am So, 10.02.2019 08:42

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Einbrecher in der Steiermark von Lift-Mitarbeitern gestellt



Haus im Ennstal/Wien (APA) - Mitarbeiter einer steirischen Liftgenossenschaft haben in der Nacht auf Samstag einen Einbrecher gestellt: Der 32-jährige Wiener hatte in Haus im Ennstal (Bezirk Liezen) eine Schiebetür zum Verkaufsraum einer Tankstelle aufzwängen wollen und wurde von den Männern beobachtet. Die couragierten Zeugen sprachen den Verdächtigen an hielten ihn fest, bis die Polizei kam.

Der 32-Jährige hatte sich gegen 2.10 Uhr an der Schiebetür zu schaffen gemacht, teilte die Polizei am Sonntag mit. Nachdem ihn die Lift-Mitarbeiter angesprochen hatten, wollte er davonlaufen. Er stürzte dabei über eine Böschung und wurde verletzt. Die Polizisten nahmen in vorerst fest und brachten ihn zur Behandlung ins Spital. Er wurde angezeigt.




Kommentieren