Letztes Update am So, 10.02.2019 10:35

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Ski-Freestyle: Kanadier Kingsbury holte „Double“ auf der Buckelpiste



Park City (Utah) (APA/sda) - Topfavorit Mikael Kingsbury hat sich bei der Ski-Freestyle-WM in Utah das Double auf der Buckelpiste gesichert. Der 26-jährige Kanadier triumphierte nach dem Einzelbewerb am Samstag auch im Parallelrennen. Im Finale ließ Kingsbury dem US-Amerikaner Bradley Wilson keine Chance.

Trotz jahrelanger Dominanz auf der Buckelpiste ist es für Olympiasieger Kingsbury das erste Mal, dass er bei einer WM beide Bewerbe für sich entscheidet. Bei den Frauen setzte sich mit der Französin Perrin Laffont ebenfalls die Goldfavoritin durch. Österreicher waren in den Buckelpisten-Bewerben nicht am Start.




Kommentieren