Letztes Update am So, 10.02.2019 13:36

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


26-Jähriger verteidigte in Klagenfurt Frau vor Männergruppe: Verletzt



Klagenfurt (APA) - Ein 26-Jähriger, der in der Nacht auf Sonntag in Klagenfurt eine Frau vor mehreren Männern verteidigt hat, ist von einem aus der Gruppe mit einem Faustschlag verletzt worden. Danach rannten die Unbekannten davon. Eine Fahndung nach ihnen blieb vorerst ohne Erfolg, teilte die Landespolizeidirektion Kärnten mit.

Der Mann aus St. Veit an der Glan hatte zwischen 2.00 und 3.00 Uhr vor einem Lokal am Pfarrplatz einen heftigen Streit zwischen der Männergruppe und der Frau bemerkt. Er forderte sie auf, die Frau in Ruhe zu lassen. Plötzlich drehte sich einer der Männer um und verpasste ihm ohne Vorwarnung einen Schlag ins Gesicht. Der 26-Jährige erlitt eine schwere Verletzung im Augenbereich und wurde im UKH behandelt. Von den Tätern fehlt bisher jede Spur.




Kommentieren