Letztes Update am So, 10.02.2019 14:18

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Streaming für Arthausliebhaber: Neues Projekt LaCinetek gestartet



Berlin/Wien (APA) - Das Angebot aktueller Kinoperlen ist in den diversen Streamingplattform mittlerweile unüberschaubar. Die Zahl der Filmklassiker für den Geschmack der Arthausliebhaber ist dagegen begrenzt. Das will LaCinetek ändern: Die Kooperation zwischen der französischen Cinematheque des Realisateurs und der Deutschen Kinemathek wurde nun am Rande der Berlinale für den deutschsprachigen Markt gestartet.

Am französischen Markt ist die Video-On-Demand-Plattform (VOD) bereits seit 2015 aktiv. Mit dem Launch in Österreich und Deutschland will man nun zur ersten europäischen VOD-Plattform werden, die sich auf die Filmklassiker des 20. Jahrhunderts spezialisiert, wie die Verantwortlichen in einer Pressekonferenz unterstrichen. Momentan sind mehr als 1.500 Werke im Angebot.

Bezahlt wird entweder für das Ausleihen oder das Kaufen eines Films. Als besonderen Clou verpflichtet LaCinetek internationale Filmemacher als Kuratoren. Zu den Cinephilen, die ihre Lieblingswerke auf der Internetseite vorstellen, gehören etwa die Regisseure Wim Wenders, Maren Ade und Christian Petzold.

(S E R V I C E - www.lacinetek.de/)




Kommentieren