Letztes Update am So, 10.02.2019 19:27

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Auto stürzte ins Wasser: Vier Polen starben in den Niederlanden



Alkmaar (APA/dpa) - Bei einem Autounfall in den Niederlanden sind vier Menschen ums Leben gekommen. Das Auto war in Obdam nördlich von Amsterdam vom Weg abgekommen und von einem Deich ins Wasser gestürzt, wie die Polizei mitteilte. Die Opfer sind nach Angaben der Polizei vier Polen, die auf dem Weg von ihrer Arbeitsstelle zu ihrer Unterkunft waren.

Es handelte sich um eine 48 Jahre alte Frau und drei Männer im Alter von 20 und 21 Jahren. Ein Passant hatte das Auto am Sonntag entdeckt und die Polizei alarmiert. Möglicherweise war das Auto bereits am Samstag verunglückt. Die Polizei untersucht noch, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Die Feuerwehr suchte mit Tauchern nach möglichen weiteren Opfern.




Kommentieren