Letztes Update am Mo, 11.02.2019 09:28

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Schüler ehren verstorbenen TV-Kunstlehrer Bob Ross mit Perücken



Dallas (Texas) (APA/dpa) - Mit Perücken, die an den Lockenkopf von Bob Ross erinnerten, hat eine Gruppe von Schülern in den USA des verstorbenen TV-Kunstlehrers gedacht. Etwa drei Dutzend Schüler zogen sich die Perücken in der Nähe von Dallas im Staat Texas über, während Ross auf einer Leinwand bei einem seiner TV-Kurse zu sehen war.

Mit seiner Sendung „The Joy of Painting“, in der er mit sanfter Stimme seine Pinselstriche erklärte, brachte Ross Millionen Zuschauern die Freude am Malen näher. Im Lauf der Sendung, die in den USA von 1984 bis 1993 ausgestrahlt wurde, entstanden mehr als 30.000 Bilder. Ross starb 1995 im Alter von 52 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung.




Kommentieren