Letztes Update am Mo, 11.02.2019 13:44

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Frankfurter Rentenmarkt wenig bewegt



Frankfurt am Main (APA/dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben sich am Montag im Kassahandel kaum verändert. Die Umlaufrendite lag wie am Freitag bei minus 0,01 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte. Der Rentenindex Rex stagnierte bei 142,55 Punkte. Diesen Index berechnet die Deutsche Börse auf Basis der Kassakurse ausgesuchter Anleihen.

Die freundliche Entwicklung an den Aktienmärkten lastete auf den Festverzinslichen. Die Märkte schauen auf die Handelsgespräche zwischen den USA und China. Vertreter beider Länder kamen am Montag in Peking zusammen, um den Besuch einer hochrangigen US-Delegation unter Führung von Finanzminister Steven Mnuchin am Donnerstag und Freitag vorzubereiten. Medienberichten zufolge könnte die Frist für neue Strafzölle der USA über den 1. März hinaus verschoben werden.

Schwache Konjunkturdaten aus Großbritannien spielten am Markt keine große Rolle. So ist die Wirtschaft im vierten Quartal schwächer gewachsen als erwartet. Zudem ist die Industrieproduktion im Dezember überraschend gefallen. Die Renditen britischer Staatsanleihen legten trotzdem zu.




Kommentieren