Letztes Update am Mo, 11.02.2019 15:44

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Zwei Männer bei Schlägerei in Lustenau schwer verletzt



Bregenz (APA) - Bei einer tätlichen Auseinandersetzung auf dem Kirchplatz in Lustenau am 1. Februar hat sich einer der Beteiligten einen Schädelbasisbruch zugezogen, ein anderer eine Kieferfraktur. Für die Verletzungen verantwortlich sein soll ein 43-jähriger Mann, teilte die Polizei erst heute, Montag, in einer Aussendung mit. Die Ermittlungen gestalteten sich schwierig, hieß es.

Zum handfesten Streit kam es am Freitagabend, 1. Februar, kurz vor Mitternacht, nachdem es bereits zuvor in einem Lokal Unstimmigkeiten gegeben hatte. Dabei soll der 43-Jährige, der keinen Alkohol getrunken hatte, einem 47-jährigen und einem 48-jährigen Mann jeweils einen Faustschlag versetzt haben. Der 47-Jährige stürzte und erlitt einen Schädelbasisbruch, dem 48-Jährigen wurde durch den Schlag der Kiefer gebrochen.

Als eine Polizeistreife am Tatort eintraf, musste sie den 43-Jährigen und einen weiteren 48-Jährigen nach gegenseitigen Tätlichkeiten voneinander trennen. Der 47-Jährige sowie die beiden 48-Jährigen seien bei der Schlägerei alkoholisiert gewesen und hätten sich nur noch an wenige Details erinnern können, so die Polizei. Zur Klärung des Sachverhalts seien weitere Einvernahmen von Zeugen und Auskunftspersonen notwendig.




Kommentieren