Letztes Update am Mo, 11.02.2019 16:53

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


EU-Kommissionsvize mahnt Unabhängigkeit von Italiens Notenbank ein



Brüssel (APA) - EU-Kommissionsvize Valdis Dombrovskis hat Italien nachdrücklich zur Unabhängigkeit seiner Notenbank aufgefordert. „Es ist wichtig, die Unabhängigkeit der Zentralbank und anderer Institutionen, die den Finanzsektor beaufsichtigen, zu bewahren“, sagte Dombrovskis am Montag vor Beratungen der Euro-Finanzminister in Brüssel.

Finanzminister Hartwig Löger (ÖVP) betonte, er habe keine detaillierten Informationen darüber, was Italien plane. Österreich habe jedenfalls dafür gesorgt, dass die Unabhängigkeit seiner Nationalbank niemals infrage gestellt werden dürfe. Dies sehe er auch in anderen Euro-Ländern so.

Anlass für die Diskussion sind jüngste Aussagen der Vizepremiers Luigi Di Maio und Matteo Salvini. Die Parteichefs der beiden Regierungskräfte Fünf Sterne und Lega hatten am Wochenende behauptet, die Spitzen der Notenbank und der Börsenaufsichtsbehörde Consob sollten abgesetzt werden. Sie seien ihren Pflichten in Sachen Bankenaufsicht nicht nachgekommen, wie die Bankenkrisen der vergangenen Jahre bezeugen würden, argumentierten die Vizepremiers.




Kommentieren