Letztes Update am Mo, 11.02.2019 17:23

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Budapester Börse schließt leicht im Plus - BUX gewinnt 0,16 Prozent



Budapest (APA) - Die Budapester Börse hat am Montag leicht im Plus geschlossen. Der ungarische Leitindex BUX steigerte sich um 0,16 Prozent auf 39.769,48 Punkte. Das Handelsvolumen belief sich auf 8,3 (zuletzt: 11,4) Mrd. Forint.

Eine positive internationale Börsenstimmung sorgte auch beim ungarischen Aktienmarkt für einen erfreulichen Wochenauftakt. Eigene richtungsweisen Handelsimpulse wurden in Budapest vermisst.

Unter den Schwergewichten zeigten die Aktien der OTP Bank mit plus 1,15 Prozent die auffälligste Kursveränderung. Hier gab es gute Signale von den südeuropäischen Finanzmärkten. Geldhäuser Italiens und Spaniens haben nach eigener Aussage die Kapitalanforderungen der Europäischen Zentralbank zuletzt übertroffen.

Die MOL-Titel verbilligten sich hingegen leicht um 0,13 Prozent. Hier könnten die deutlich tieferen Rohölpreise etwas belastet haben. MTelekom ermäßigten sich um 0,53 Prozent und bei der Pharmaaktie Gedeon Richter gab es ein Minus von 0,36 Prozent zu sehen.

Die wichtigsten ungarischen Aktien schlossen wie folgt:

~

aktuell zuletzt MTelekom 467 469,50 MOL 3.156 3.160 OTP Bank 11.400 11.270 Gedeon Richter 5.545 5.565 ~

~ ISIN XC0009655090 ~ APA385 2019-02-11/17:18




Kommentieren