Letztes Update am Di, 12.02.2019 08:43

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Leichenfund im Bezirk Amstetten: Kein Fremdverschulden



Haidershofen (APA) - Nach dem Fund der Leiche eines 53-Jährigen in Haidershofen (Bezirk Amstetten) hat die Obduktion ergeben, dass der Mann nicht durch Fremdverschulden gestorben ist. Die weiteren Untersuchungen waren Dienstagfrüh noch im Gange, teilte Polizeisprecher Raimund Schwaigerlehner auf APA-Anfrage mit. Der Tote war auf einem Lagerplatz für Schwemmholz des nahegelegenen Flusskraftwerks entdeckt worden.

Der 53-Jährige stammt aus Steyr in Oberösterreich. Er war nach Polizeiangaben Mitte Jänner abgängig gemeldet worden.




Kommentieren