Letztes Update am Di, 12.02.2019 10:15

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Arbeiter starb bei Bauarbeiten in Wien-Floridsdorf



Wien (APA) - Ein Arbeiter ist am Montag bei Bauarbeiten an einem Haus in der Senderstraße in Wien-Floridsdorf tödlich verunglückt. Der 42-Jährige wurde um 8.25 Uhr von einem Mauerteil am Kopf getroffen und erlag an Ort und Stelle seinen schweren Schädelverletzungen, berichtete die Polizei am Dienstag.

Vier Mitarbeiter einer Baufirma waren in dem Haus beschäftigt und hatten das Fundament mit einer Künette untergraben. Plötzlich lösten sich Teile von einer darüber befindlichen Mauer. Während die Kollegen des 42-Jährigen ausweichen konnten, wurde der Tscheche getroffen und starb. Das Arbeitsinspektorat verfügte einen sofortigen Baustopp, die Akutbetreuung kümmerte sich um die Kollegen des Verunglückten.




Kommentieren