Letztes Update am Di, 12.02.2019 10:49

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


22-Jähriger zückte Messer vor Disco im Bezirk Melk



Bergland (APA) - Ein 22-jähriger Oberösterreicher hat Anfang Februar vor einer Disco in Bergland (Bezirk Melk) zu einem Messer gegriffen. Der Mann bedrohte einen Security-Mitarbeiter und eine weitere Person, sagte Polizeisprecher Raimund Schwaigerlehner am Dienstag auf APA-Anfrage. Wie auch die „NÖN“ („Niederösterreichische Nachrichten“) berichteten, wurde durch das Messer niemand verletzt.

In der Nacht auf den 3. Februar kam es laut Exekutive in der Disco zu einer Schlägerei mit mehreren Beteiligten. Dabei gab es zwei Verletzte. „Die beiden haben ärztliche Behandlung in Anspruch genommen“, erklärte Schwaigerlehner. Vor dem Lokal soll der 22 Jahre alte Mann aus Steyr schließlich mit einem Messer „herumgefuchtelt“ haben, einen Angriff habe es aber nicht gegeben, hielt der Sprecher fest.

Das genaue Tatgeschehen war Gegenstand weiterer Ermittlungen. „Zahlreiche Einvernahmen sind im Gange“, sagte Schwaigerlehner. Dazu, ob der 22-Jährige festgenommen wurde, gab es seitens der Polizei und der Staatsanwaltschaft St. Pölten keine Angaben./ren




Kommentieren