Letztes Update am Di, 12.02.2019 11:07

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Rohstoffe (11.00) - Brent-Ölpreis am Vormittag fester



Wien (APA) - Der Brent-Ölpreis hat sich am Dienstagvormittag mit festerer Tendenz gezeigt. Der als wichtige Ölpreisbenchmark geltende Future auf die Rohölsorte Brent notierte gegen 11.00 Uhr in London bei 62,01 Dollar je Barrel (159 Liter). Am Montag notierte der Brent-Future zuletzt bei 61,51 Dollar.

Starke Impulse gab es laut Marktbeobachtern nicht. Für etwas Unterstützung sorgte die Hoffnung auf einen Pakt im US-Haushaltsstreit. Verhandlungsführer im Kongress berichteten von einer Grundsatzeinigung.

Eine Belastung am Rohölmarkt stellt hingegen weiterhin der Handelsstreit zwischen den USA und China dar. In dieser Woche wollen zwei hochrangige Delegationen in Peking über eine Annäherung verhandeln.

Der Preis für OPEC-Öl ist am Montag leicht auf 61,40 Dollar pro Barrel gestiegen. Am Freitag hatte das Barrel nach Angaben des OPEC-Sekretariats in Wien noch 61,37 Dollar gekostet. Der OPEC-Preis setzt sich aus einem Korb von zwölf Sorten zusammen.

Der Goldpreis zeigte sich heute Vormittag mit etwas höheren Notierungen. Im Londoner Goldhandel wurde heute gegen 11.00 Uhr die Feinunze (31,10 Gramm) bei 1.312,60 Dollar (nach 1.307,62 Dollar am Montag) gehandelt.




Kommentieren