Letztes Update am Di, 12.02.2019 13:22

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


EU-Parlamentsgebäude in Brüssel erhält Namen von Stefan Zweig



Brüssel/Straßburg (APA) - Ein EU-Parlamentsgebäude in Brüssel erhält den Namen des österreichischen Schriftstellers Stefan Zweig. Der SPÖ-Europamandatar Josef Weidenholzer, auf dessen Initiative dies erfolgte, erklärte am Dienstag im EU-Parlament in Straßburg, es sei ein starkes Symbol für einen der wichtigsten Schriftsteller, der aus seiner europäischen Heimat vertrieben wurde.

Stefan Zweig habe schon früh den Wert eines gemeinsamen und friedlichen Europas erkannt. „Zweig ist jemand, der von Europa geträumt hat, wo wir uns noch umgebracht haben“, so Weidenholzer.

Ein weiteres Parlamentsgebäude wird nach Helmut Kohl benannt. Der langjährige deutsche Kanzler und Vorgänger von Angela Merkel hatte die Wiedervereinigung seines Landes in die Wege geleitet.

~ WEB http://www.europarl.europa.eu/portal/de ~ APA276 2019-02-12/13:19




Kommentieren