Letztes Update am Di, 12.02.2019 13:55

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Stufenplan für Frontex-Aufstockung auf 10.000 Personen



Straßburg (APA) - Ein „echtes Wettrennen“ sieht der ÖVP-Europaabgeordnete Heinz Becker beim Aufbau der Frontext-Grenzschutzagentur auf 10.000 Personen. Die EU-Staaten hatten die ursprüngliche Frist bis 2020 allerdings zuletzt auf 2025 ausgedehnt. Becker forderte daher am Dienstag im Europaparlament in Straßburg die Länder auf, bald den Beschluss zu treffen.

Es sei allgemein anerkannt, dass ein effektiver Außengrenzschutz der wichtigste Pfeiler für eine Migrationspolitik und den Schutz des Schengenraums darstelle. „Die EU-Außengrenzen sind wichtiger als nationale Eitelkeiten“, so Becker.

Der Stufenplan sieht 750 Grenzschützer nach zwei Jahren vor, 1.000 nach drei Jahren, 1.500 nach vier Jahren und 2.000 nach fünf Jahren. Die Zahl der Beamten soll nach zwei Jahren 5.000 betragen, nach drei Jahren auf 6.000 steigen, nach vier Jahren auf 8.500 erhöht werden und nach fünf Jahren im Vollausbau 10.000 Beamte umfassen. Der Beitrag Österreichs wurde von Becker „überschaubar“ mit 35 bis 38 Beamten beziffert.

~ WEB http://www.europarl.europa.eu/portal/de ~ APA305 2019-02-12/13:50




Kommentieren