Letztes Update am Di, 12.02.2019 14:31

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Drogen in Gefängnis in NÖ gebracht: Justizwachebeamter suspendiert



Hirtenberg/Wien (APA) - Der Justizwachebeamte, der Drogen in die Justizanstalt Hirtenberg (Bezirk Baden) gebracht haben soll, ist seitens der Generaldirektion für Strafvollzug vorläufig suspendiert worden. Entsprechende Medienberichte bestätigte Britta Tichy-Martin, Ressortmediensprecherin des Justizministeriums, am Dienstag.

Die Staatsanwaltschaft Wien beantragte die Verhängung der Untersuchungshaft über den Verdächtigen, gab Sprecherin Nina Bussek auf Anfrage bekannt. Gegen den Mann wird wegen Bestechung und Missbrauchs der Amtsgewalt ermittelt. Er wurde am Montag festgenommen.




Kommentieren