Letztes Update am Di, 12.02.2019 15:43

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Börse (Einheitswerte) - Uneinheitliche Tendenz



Wien (APA) - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Dienstag drei Kursgewinnern drei -verlierer und zwei unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Oberbank Stämme mit 5.868 Aktien (Einfachzählung).

Die Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Volksbank Vorarlberg PS mit plus 21,62 Prozent auf 36,00 Euro (200 Aktien), K Industries mit plus 0,36 Prozent auf 55,00 Euro (288 Aktien) und Oberbank Stämme mit plus 0,22 Prozent auf 92,60 Euro (5.868 Aktien).

Die Verlierer waren Manner mit minus 4,11 Prozent auf 70,00 Euro (5 Aktien), Wiener Privatbank SE mit minus 1,23 Prozent auf 8,00 Euro (149 Aktien) und BKS Bank Stämme mit minus 1,18 Prozent auf 16,80 Euro (1.080 Aktien).

Im direct market plus stiegen Eyemaxx Real Estate 1,90 Prozent auf 10,75 Euro (1.000 Stück). Sanochemia lagen 2,27 Prozent im Plus bei 1,35 Euro (2.500 Stück). Startup300 verbesserten sich um 1,23 Prozent auf 8,20 Euro (1.962 Stück).




Kommentieren