Letztes Update am Mi, 13.02.2019 06:07

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


91. Oscars: Die Jüngsten und Ältesten, die Besten und Schwächsten



Hollywood (APA) - Am Sonntag, den 24. Februar, werden in Hollywood zum 91. Mal die Academy Awards, die wichtigsten Preise der Filmwelt, vergeben. Folgend die bisherigen Filme mit den meisten Gewinnen der Oscar-Geschichte:

~ OSCARS TITEL NOMINIERUNGEN 11 „Ben-Hur“ 1959 12

„Titanic“ 1997 14

„The Lord of the Rings: The Return of the King“ 11

2003 10 „West Side Story“ 1961 11 9 „Gigi“ 1958 9

„The Last Emperor“ 1987 9

„The English Patient“ 1996 12 ~ Filme mit den meisten Nominierungen

~ NOMINIERUNGEN NE OSCARS 14 „All About Eve“ (1950) 6

„Titanic“ (1997) 11

„La La Land“ (2016) 6 13 „Vom Winde verweht“ (1939) 8

„Verdammt in alle Ewigkeit“ (1953) 8

„Shakespeare in Love“ (1998) 7

„Forrest Gump“ (1994) 6

„Chicago“ (2002) 6

„Mary Poppins“ (1964) 5

„Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“ (1966) 5

„Der Herr der Ringe - Die Gefährten“ (2001) 4

„Der seltsame Fall des Benjamin Button“ (2008) 3

„The Shape of Water“ (2017) 4 ~ Regisseure mit den meisten Nominierungen

~ NOMINIERUNGEN NAME OSCARS 12 William Wyler 3 8 Martin Scorsese 1

Billy Wilder 2 7 Woody Allen 1

David Lean 2

Steven Spielberg 2

Fred Zinnemann 2 ~ Schauspieler und Schauspielerinnen mit den meisten Nominierungen

~ NOMINIERUNGEN NAME OSCARS 21 Meryl Streep 3 12 Katharine Hepburn 4

Jack Nicholson 3 10 Bette Davis 2

Laurence Olivier 1 9 Paul Newman 1

Spencer Tracy 2 8 Marlon Brando 2

Jack Lemmon 2

Peter O‘Toole 0

Al Pacino 1

Geraldine Page 1

Denzel Washington 2 ~ Die Ältesten und Jüngsten in der Kategorie „Bester Darsteller“ und „Beste Darstellerin“

~ ÄLTESTE NOMINIERTE Emmanuelle Riva („Amour“ 85 Jahre und 321 Tage

2012) ÄLTESTER NOMINIERTER Richard Farnsworth („The 79 Jahre und 167 Tage

Straight Story“ 1999) ÄLTESTE GEWINNERIN Jessica Tandy („Driving 80 Jahre und 292 Tage

Miss Daisy“ 1989) ÄLTESTER GEWINNER Henry Fonda („On Golden 76 Jahre und 317 Tage

Pond“ 1981) JÜNGSTE NOMINIERTE Quvenzhane Wallis 9 Jahre und 135 Tage

(„Beasts of the Southern

Wild“ 2012) JÜNGSTER NOMINIERTER Jackie Cooper („Skippy“ 9 Jahre und 20 Tage

1930/31) JÜNGSTE GEWINNERIN Marlee Matlin („Children 21 Jahre und 218 Tage

of a Lesser God“ 1986) JÜNGSTER GEWINNER Adrien Brody („The 29 Jahre und 343 Tage

Pianist“ 2002) ~ Hinzu kommt Christopher Plummer als Doppelrekordhalter: Mit 88 Jahren war er als Ersatz von Kevin Spacey in „All the Money in the World“ zum ältesten nominierten Schauspieler aufgestiegen (als Nebendarsteller), während er mit 2011 als bester Nebendarsteller in „The Beginners“ mit 82 Jahren auch der älteste je ausgezeichnete Schauspieler wurde.

Die Filme, die in allen fünf Hauptkategorien „Bester Film“, „Regie“, „Hauptdarsteller“, „Hauptdarstellerin“ und „Drehbuch“ gewonnen haben

~ 1934 „It Happened One Night“ 1975 „One Flew over the Cuckoo‘s Nest“ 1991 „The Silence of the Lambs“ ~ Die absoluten Verlierer respektive Gewinner

~ NOMINIERUNGEN TITEL OSCARS 11 „The Lord of the 11

Rings: The Return of

the King“ (2003) 9 „Gigi“ (1958) 9 9 „The Last Emperor“ 9

(1987) 5 „It Happened One 5

Night“ (1934) 4 „The Matrix“ (1999) 4 ...................... ...................... ...................... .. .. .. 11 „The Turning Point“ 0

(1977) 11 „The Color Purple“ 0

(1985) 10 „Gangs of New York“ 0

(2002) 10 „True Grit“ (2010) 0 10 „American Hustle“ 0

(2013) ~ Die Länder mit den meisten Nominierungen für den besten fremdsprachigen Film (inklusive Nominierungen 2019)

~ NOMINIERUNGEN LAND OSCARS 37 Frankreich 9 28 Italien 11 19 Spanien 4 19 Deutschland 3 16 Schweden 3 13 Japan 1 12 Dänemark 3 11 Polen 1 10 Ungarn 2 10 Israel 0 ... ... ... 4 Österreich 2 ~

~ Erster Farbfilm, der Bester Film „Vom Winde verweht“ (1939) wurde Bis dato letzter „The Artist“ (2011) Schwarz-Weiß-Film, der Bester Film wurde Erster fremdsprachiger Film, der „Grand Illusion“ (1938) als Bester Film nominiert wurde Die einzigen Filme, die bisher in „Endstation Sehnsucht“ (1951), drei Schauspielkategorien „Network“ (1976) ausgezeichnet wurden Die erste Person, die einen Oscar Dudley Nichols (1935), der abgelehnt hat Drehbuchgewinner für „Der

Verräter“ ~ (S E R V I C E - www.oscars.org)




Kommentieren