Letztes Update am Mi, 13.02.2019 10:08

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Papamonat - Kurz sagt auch Ja, aber mit Rücksicht auf Unternehmen



Wien (APA) - Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat am Mittwoch grünes Licht für das Projekt Papamonat gegeben. „Wir finden Väter-Beteiligung ganz wesentlich“, sagt er nach dem Ministerrat. Das entspreche einem modernen Familienbild, und Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) habe vorgezeigt, dass man auch in Führungsposition Beteiligung leben könne. „Das erachten wir als sinnvoll“, so Kurz.

Die drei Ministerinnen für Soziales, Familien und Wirtschaft werden ein Modell ausarbeiten. Ob es einen Rechtsanspruch auf den Papamonat für alle Väter geben werde, stehe noch nicht fest. Alle möglichen Modelle würden geprüft, sagte Kurz. Dabei werden man aber auch auf die Interessen der Wirtschaft Rücksicht nehmen, um nicht Hürden vor allem für kleine Betriebe aufzubauen. „Aber die Richtung ist ganz klar: Wir wollen mehr Väter-Beteiligung.“




Kommentieren