Letztes Update am Mi, 13.02.2019 10:53

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


44-Jähriger nach Wohnhauseinbrüchen in NÖ festgenommen



Baden/Münchendorf (APA) - Ein 44 Jahre alter Mann soll jeweils einen Wohnhauseinbruch in Baden und in Münchendorf (Bezirk Mödling) begangen haben. Dem Serben wird laut Polizei vorgeworfen, Schmuck und Bargeld im Gesamtwert von mehr als 40.000 Euro gestohlen zu haben. Aufgrund eines EU-Haftbefehls wurde der Mann Anfang Februar bei der Ausreise von Ungarn nach Serbien festgenommen und am Dienstag nach Österreich gebracht.

Der Einbruch in Baden war einer Aussendung der Landespolizeidirektion Niederösterreich zufolge am 19. April 2018, jener in Münchendorf am 3. November 2018 verübt. Der Beschuldigte war zunächst nicht geständig. Er wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Wiener Neustadt eingeliefert.




Kommentieren