Letztes Update am Mi, 13.02.2019 12:32

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Rentenmarkt am Vormittag wenig verändert



Wien (APA) - Der Wiener Rentenmarkt hat heute, Mittwoch, am späten Vormittag kaum verändert notiert. Während Bundesanleihen mit einer Laufzeit von 30 bzw. fünf Jahren Kursgewinne verbuchten, zeigten zehnjährige Staatspapiere einen geringfügigen Kursverlust. Zweijährige Anleihen tendierten unverändert zum Vortag.

Im Fokus der Anleger bleiben weiter die Themen wie Brexit, Handelskonflikt und US-Budgetstreit. Zumindest bei den letzten beiden zeichnete sich zuletzt eine Entspannung ab, was die Kurse der als sicher geltenden Staatsanleihen belastete.

Bei den Konjunkturdaten stehen die Verbraucherpreise im Mittelpunkt des Investorinteresse. Am Vormittag hatte sich bereits gezeigt, dass die britische Inflation im Jänner mit 1,8 Prozent unter das Inflationsziel der Bank of England gerutscht ist. Am Nachmittag folgen noch die viel beachteten Kern-Verbraucherpreise aus den USA.

Heute um 11.50 Uhr notierte der marktbestimmende März-Kontrakt des Euro-Bund-Future an der Eurex Deutschland in Frankfurt mit 166,15 um 13 Ticks über dem letzten Settlement von 166,02. Das bisherige Tageshoch lag bei 166,24, das Tagestief bei 165,86. Die Tagesbandbreite umfasst bisher also 38 Basispunkte. Der Handel verläuft bei durchschnittlichem Volumen. In Frankfurt wurden bisher 182.507 März-Kontrakte gehandelt.

Die Rendite der 30-jährigen heimischen Bundesanleihe lag heute Früh bei 1,23 (zuletzt: 1,24) Prozent, die zehnjährige Benchmark-Bundesanleihe rentierte mit 0,48 (0,47) Prozent, die fünfjährige mit -0,11 (-0,10) Prozent und die zweijährige lag bei -0,49 (-0,49) Prozent.

Der Rendite-Spread zur vergleichbaren deutschen Benchmark-Anleihe betrug für die 30-jährige Bundesanleihe am Vormittag 48 (zuletzt: 49) Basispunkte. Die zehnjährige Referenz-Bundesanleihe lag 47 (47) Basispunkte über der deutschen Zinskurve. Für die fünfjährige errechnet sich ein Rendite-Abstand von 34 (34) Basispunkten und für die zweijährige ein Aufschlag von 9 (9) Punkten gegenüber der vergleichbaren deutschen Anleihe.

Börsenkurse und Taxen ausgewählter Benchmark-Anleihen im Interbankenhandel:

~ Emission LZ Kupon Handel --- Rendite Spread Börsekurs --- -- --- Geld Brief (in BP) Vortag Bund 47/02 30 1,50 106,24 106,49 1,23 48 105,9 Bund 29/02 10 0,5 100,19 100,24 0,48 47 100,07 Bund 24/10 5 1,65 109,98 110,15 -0,11 34 110,05 Bund 21/09 2 3,5 110,35 110,40 -0,49 9 110,38 ~




Kommentieren