Letztes Update am Mi, 13.02.2019 15:03

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Euro-Inflationsbarometer auf tiefstem Niveau seit Oktober 2016



Frankfurt (APA/Reuters) - Die langfristigen Inflationserwartungen für die Eurozone sind deutlich gesunken. Das für die EZB-Geldpolitik wichtige Barometer, der sogenannte Five-Year-Five-Year-Forward, fiel auf unter 1,44 Prozent und damit auf den niedrigsten Stand seit Oktober 2016. Der Wert bedeutet, dass Investoren erwarten, dass die Inflation ab 2024 über einen Zeitraum von fünf Jahren bei unter 1,44 Prozent liegen wird.

Damit würde die Teuerung auch auf lange Sicht klar unterhalb der Zielmarke der Währungshüter von knapp zwei Prozent bleiben. Im Jänner lag die Inflationsrate im Währungsraum lediglich bei 1,4 Prozent.

~ WEB http://www.ecb.int ~ APA398 2019-02-13/14:58




Kommentieren