Letztes Update am Mi, 13.02.2019 16:48

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Direktor des Van Gogh-Museums räumt Posten nach 13 Jahren



Amsterdam (APA/dpa) - Beim Amsterdamer Van Gogh-Museum steht ein Führungswechsel an: Der deutsche Direktor Axel Rüger (51) wird nach 13 Jahren den Posten zum 1. Juni aufgeben, wie das Museum am Mittwoch in Amsterdam mitteilte. Rüger wird Leiter der Royal Academy of Arts in London. „Ich habe mit viel Vergnügen und Leidenschaft für dieses wundervolle, erfolgreiche Museum gearbeitet“, zitiert das Museum den Direktor.

Unter Leitung von Rüger waren in Amsterdam sehr erfolgreiche Ausstellungen realisiert worden, darunter „Munch: Van Gogh“ (2015) sowie „Van Gogh & Japan“ (2018). Die Zahl der Besucher war von 1,5 auf jetzt zwei Millionen im Jahr angestiegen. Das Museum mit der weltweit größten Sammlung von Werken des niederländischen Malers Vincent van Gogh bekam ein neues Eingangsgebäude, und die Dauerausstellung wurde neu konzipiert.

Nach dem Stedelijk Museum für moderne Kunst ist es das zweite Museum in Amsterdam, das eine neue Leitung sucht. Wer Rüger nachfolgen soll, ist noch nicht bekannt.




Kommentieren