Letztes Update am Mi, 13.02.2019 17:00

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Union Investment will 16.000 Wohnungen kaufen - Insider



Frankfurt (APA/Reuters) - Die deutsche Fondsgesellschaft Union Investment steht Insidern zufolge vor dem Abschluss eines milliardenschweren Immobiliengeschäfts mit einem chinesischen Investor. Union Investment wolle dem chinesischen Investor rund 16.000 Wohnungen in Deutschland für rund 2 Mrd. Euro abkaufen, sagten mehrere mit der Transaktion befasste Personen der Nachrichtenagentur Reuters.

Die Fondsgesellschaft der deutschen Volks- und Raiffeisenbanken will die Immobilienfirma BGP übernehmen und die Immobilien letztlich in seine Investmentfonds schieben. „Wir begrüßen die exklusiven Gespräche“, sagte BGP-Chef Worna Zohari.




Kommentieren