Letztes Update am Do, 14.02.2019 09:39

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Baader-Analysten senken Semperit-Kursziel von 30 auf 20 Euro



Wien (APA) - Die Wertpapierexperten der Baader Bank haben zwar ihre Kaufempfehlung für die Aktien des heimischen Kunststoff- und Kautschukproduktherstellers Semperit mit „Buy“ bestätigt, aber das Kursziel von 30 auf 20 Euro gesenkt.

Die Restrukturierung nehme mehr Zeit in Anspruch und das ökonomische Umfeld in den Abnehmerbranchen verschlechtere sich, schreibt der Baader-Analyst Christian Obst in seiner jüngsten Studie als Begründung. Die Maßnahmen gehen aber in die richtige Richtung und werden 2019/20 an Zugkraft gewinnen, hieß es weiter.

Die Baader-Analysten erwarten zunächst für 2018 einen Verlust je Aktien von 2,83 Euro. Für das Geschäftsjahr 2019 sehen sie dann einen Gewinn von 0,07 Euro je Titel und 1,21 Euro für 2020. Für das Geschäftsjahr 2018 und heuer erwarten die Experten keine Dividende. Für 2020 beläuft sich ihre Dividendenschätzung je Titel auf 0,20 Euro.

Am Donnerstagvormittag notierten die Semperit-Titel an der Wiener Börse mit plus 0,67 Prozent bei 12,08 Euro.

Analysierendes Institut Baader Bank

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

~ ISIN AT0000785555 WEB http://www.semperitgroup.com ~ APA104 2019-02-14/09:34




Kommentieren