Letztes Update am Do, 14.02.2019 11:43

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Überraschter Einbrecher attackierte Hausbesitzer nahe Graz



St. Bartholomä bei Graz (APA) - Ein Einbrecher hat am Mittwochvormittag einen 62-jährigen Hausbesitzer in St. Bartholomä (Bezirk Graz-Umgebung) attackiert, der ihn bei der Tat ertappt und festgehalten hat. Der Unbekannte konnte sich jedoch losreisen und verletzte den Mann an der Hand. Der Täter flüchtete laut Polizei mit Schmuck im Wert von mehreren Hundert Euro zu Fuß in Richtung Ortsmitte.

Der unbekannte Täter schlich sich gegen 11.30 Uhr in das Einfamilienhaus und wurde im Schlafzimmer fündig. Als er das Vorzimmer betrat, wurde er jedoch vom Hausbesitzer ertappt. Der 62-Jährige versuchte den Mann, an der Oberbekleidung festzuhalten. Dabei setzte sich der Einbrecher zur Wehr. Er soll zum Tatzeitpunkt mit einer beige-braun wattierten Jacke bekleidet gewesen sein. Der korpulente Mann mit rundem Gesicht wurde auf 25 bis 30 Jahre geschätzt. Laut Polizei dürfte er mit einem alten weißen Ford mit rumänischem Kennzeichen unterwegs sein.




Kommentieren