Letztes Update am Mo, 11.03.2019 03:04

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Flugzeugabsturz in Äthiopien - China legt Boeing-Modell auf Eis



Peking/Addis Abeba/Chicago (APA/Reuters) - Nach dem Flugzeugabsturz in Äthiopien dürfen einem Medienbericht zufolge chinesische Fluggesellschaften vorerst keine Maschinen des Typs Boeing 737 Max mehr einsetzen. Das habe die chinesische Luftfahrtaufsicht CAAC angeordnet, berichtete das Magazin „Caijing“ unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen. Betroffen seien etwa 60 Flugzeuge dieses Typs.

Bei dem Unglück in Äthiopien kamen alle 157 Menschen an Bord ums Leben. Es ist bereits der zweite Absturz einer Maschine dieses erst seit 2017 ausgelieferten Boeing-Modells 737 Max 8 binnen fünf Monaten. Am 29. Oktober 2018 war ein Jet kurz nach dem Start in Jakarta ins Meer gestürzt.

~ ISIN US0970231058 WEB http://www.boeing.com/ ~ APA009 2019-03-11/02:59




Kommentieren