Letztes Update am Mo, 11.03.2019 05:07

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


EU-Wahl - Litauen: Bunte Promischar aus Ex-Politikern in Brüssel



Vilnius/Brüssel (APA) - Litauen, die größte der Baltenrepubliken stellt auch die meisten Sitze der drei im Europaparlament. Einer der aktuellen litauischen Abgeordneten, Ex-EU-Verhandler Petras Austrevicius, ist Kandidat bei der noch vor der EU-Wahl stattfindenden ersten Runde der Präsidentenwahl am 12. Mai. Eine allfällige Stichwahl würde zeitgleich mit den Europawahlen stattfinden.

Unter den derzeitigen EU-Abgeordneten Litauens befinden sich weitere Politik-Legenden, wie der schillernde russischsprachige, seinerzeit in mehrere Bestechungsskandale verwickelte Unternehmer Viktor Uspaskich, der Ex-Außenminister zu Zeiten der Unabhängigkeit, Algirdas Saudargas sowie der frühere Sowjetpilot und 2004 als Staatspräsident wegen Amtsmissbrauchs abgesetzte Populist Rolandas Paksas.

Bei den Umfragen zur Präsidentenwahl liegt der Konservative Gitanas Nauseda derzeit mit rund 27 Prozent vor der unabhängigen Kandidatin Ingrida Simonyte. Beide haben einen Berufshintergrund in der Wirtschaft. Die scheidende Amtsinhaberin Dalia Grybauskaite kann nach zwei Amtsperioden verfassungsbedingt nicht mehr kandidieren.

In ihrer letzten Neujahrsansprache als Präsidentin warnte die 63-Jährige die Litauer davor bei den Urnengängen im Jahr 2019 einem „militanten, analphabetischen und aggressiven Populismus“ anheimzufallen. Darüber, ob sie selbst als Abgeordnete nach Brüssel zurückkehren könnte - Grybauskaite war von 2004-2009 EU-Kommissarin für Kultur und später für Finanzen - hat sie sich bisher nicht geäußert.

In Vilnius ist derzeit eine von den Sozialdemokraten gestützte, vom Bund der Bauern und Grünen geführte Expertenregierung an der Macht. Basketball-Star Sarunas Marciulionis kandidiert auf Platz Zwei der Liste des Bunds der Bauern und Grünen für das Europaparlament. Er liegt damit auf aussichtsreicher Position, denn laut aktuellen Umfragen kann die Regierungspartei mit mehr als der Hälfte der Europa-Mandate rechnen.

(-0298-19, 88 x 178 mm)




Kommentieren