Letztes Update am Mo, 11.03.2019 05:50

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Ethiopian lässt alle Maschinen des Typs Boeing 737 Max 8 am Boden



Addis Abeba/Chicago (APA/dpa/AFP/Reuters) - Nach dem Absturz einer Passagiermaschine mit 157 Menschen an Bord hat die Fluggesellschaft Ethiopian Airlines ein Startverbot für alle baugleichen Maschinen vom Typ Boeing 737 Max 8 verhängt. Das teilte die Gesellschaft am Montagvormittag mit.

„Auch wenn wir die Unglücksursache nicht genau kennen, haben wir uns entschlossen, diese Maschinen als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme am Boden zu belassen“, hieß es in der Mitteilung. Zuvor hatte die chinesische Luftfahrtbehörde allen Fluggesellschaften des Landes den Einsatz der Maschine untersagt. Sie verwies darauf, dass Ende Oktober ebenfalls eine Boeing 737 Max 8 kurz nach dem Start abgestürzt war.

~ ISIN US0970231058 WEB http://www.boeing.com/ ~ APA051 2019-03-11/05:45




Kommentieren