Letztes Update am Mo, 11.03.2019 20:03

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Flugzeugabsturz in Äthiopien - Weißes Haus kondolierte Angehörigen



Washington/Addis Abeba/Linz (APA/dpa) - Nach dem tödlichen Absturz einer Passagiermaschine in Äthiopien hat die US-Regierung den Angehörigen der Opfer ihr Mitgefühl ausgesprochen. Man bete für die Familien und Freunde der Getöteten, sagte die Sprecherin des Weißen Hauses, Sarah Sanders, am Montag. Die US-Regierung arbeite mit der äthiopischen Regierung und Ethiopian Airlines zusammen, um jede mögliche Unterstützung zu bieten.

Bei dem Absturz waren am Sonntag 157 Menschen gestorben. Die Unglücksursache war zunächst unklar. Es ist bereits das zweite Unglück mit dem Flugzeugtyp Boeing 737 Max 8. Erste Länder erklärten Startverbote für alle Maschinen des Flugzeugtyps.




Kommentieren