Letztes Update am Di, 12.03.2019 09:50

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Börse Tokio schließt deutlich befestigt



Tokio (APA) - Der Tokioter Aktienmarkt hat am Dienstag mit Gewinnen geschlossen. Der Nikkei-225 Index beendete den Tag mit plus 378,60 Punkten oder 1,79 Prozent bei 21.503,69 Zählern. Der Topix Index stieg um 24,04 Punkte oder 1,52 Prozent auf 1.605,48 Einheiten. 1.878 Kursgewinnern standen 176 -verlierer gegenüber. Unverändert notierten 55 Titel.

Gute Vorgaben aus den USA sorgten für eine positive Grundstimmung, nachdem der Nikkei am Montag auf ein dreiwöchiges Tief gefallen war. Enttäuschende Arbeitsmarktdaten aus den USA hatten die globalen Aktienmärkte belastet.

Insbesondere Technologiewerte gingen mit deutlichen Gewinnen aus dem Handel: Die Aktien des Chipherstellers Tokyo Electron stiegen um 2,19 Prozent, jene des Silikonspezialisten Sumco legten um 2,25 Prozent zu. Die Papiere des Elektronikunternehmens TDK kletterten gar um 4,57 Prozent.

Wechselkursbewegungen gaben zudem den Exportwerten Auftrieb: Der Yen hatte sich den zweiten Tag in Folge zum US-Dollar verbilligt, was die Waren japanischer Unternehmen im Ausland leistbarer machte. Die Honda Motor-Aktien legten 1,13 Prozent zu, die Panasonic-Papiere gewannen 2,20 Prozent und die Aktien des Robotikspezialisten Fanuc schlossen mit einem Plus von 2,30 Prozent.

~ ISIN XC0009692440 ~ APA096 2019-03-12/09:38




Kommentieren