Letztes Update am Di, 12.03.2019 12:06

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Airbus-Aktien steigen nach Boeing-Drama Richtung Rekordhoch



Toulouse/Chicago (APA/dpa) - Die Aktien von Airbus haben sich am Dienstag wieder dem Rekordhoch vom 1. März bei 114,76 Euro genähert. Im Tageshoch stiegen sie um 1,3 Prozent auf 114,52 Euro und setzten damit die Kursgewinne vom Wochenbeginn fort.

Händler schlossen zwar nicht aus, dass sich Boeing-Kunden nach dem Absturz einer zweiten 737 Max 8 binnen weniger Monate dem unmittelbaren Konkurrenzprodukt A320neo von Airbus zuwenden könnten. Die Bestelllisten für beide Flieger seien jedoch sehr lang, so dass ein kurzfristiger Ersatz kaum möglich sei. „Der Absturz ist eindeutig negativ für Boeing, aber nicht im Umkehrschluss auch zwangsläufig besonders positiv für Airbus“, sagte ein Börsianer.

~ ISIN NL0000235190 US0970231058 WEB http://www.airbus-group.com

http://www.boeing.com/ ~ APA219 2019-03-12/12:02




Kommentieren