Letztes Update am Di, 12.03.2019 14:15

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Oö. Grüne werden Moser „schmerzlich vermissen“



Linz/Wien (APA) - „Wir werden sie schmerzlich vermissen“ - tief betroffen hat die Grüne Landesspitze in Oberösterreich auf das Ableben Gabriela Mosers reagiert. „Die Grüne Bewegung verliert eine Kämpferin für Umwelt, saubere Luft, saubere Politik und gegen Korruption“, würdigten Landessprecherin Maria Buchmayr, Landesrat Rudi Anschober und Klubobmann Gottfried Hirz in einer Aussendung die Verstorbene.

Österreich habe Moser viel zu verdanken: „Ohne ihre Arbeit gäbe es keine Korruptionsstaatsanwaltschaft und auch kein parlamentarisches Minderheitenrecht für Untersuchungsausschüsse“, so die Grüne Landesspitze. Moser habe mit dem Buwog-Skandal einen der größten Korruptionsfälle Österreichs aufgedeckt, der bis heute noch nicht gerichtlich abgeschlossen sei.

„Wir werden alles dafür tun, um ihr Andenken hoch zu halten und in ihrem Sinne mehr denn je für eine saubere Umwelt und Politik eintreten“, so Buchmayr, Anschober und Hirz. Die Anteilnahme gelte der Familie Mosers und ihrem Freundeskreis.

~ WEB http://www.gruene.at ~ APA360 2019-03-12/14:12




Kommentieren