Letztes Update am Di, 12.03.2019 14:43

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


US-Rentenmarkt zur Eröffnung etwas fester



New York (APA/dpa-AFX) - US-Staatsanleihen sind am Dienstag mit leichten Kursgewinnen in den Handel gegangen. Für etwas Auftrieb sorgten neue Inflationsdaten. Im Februar ist die Teuerung auf den tiefsten Stand seit knapp zweieinhalb Jahren gefallen, wie aus Zahlen des Arbeitsministeriums hervorgeht.

Die Entwicklung dürfte die amerikanische Notenbank Fed in ihrer vorsichtigen Haltung bestätigen. Weitere Zinsanhebungen dürften damit vorerst unwahrscheinlich bleiben.

Zweijährige Anleihen verharrten auf 100 2/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,46 Prozent. Fünfjährige Papiere stiegen um 2/32 Punkte auf 99 23/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,43 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen erhöhten sich ebenfalls um 2/32 Punkte auf 99 30/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,63 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren lagen unverändert auf 99 14/32 Punkten. Sie rentierten mit 3,02 Prozent.




Kommentieren