Letztes Update am Di, 12.03.2019 17:15

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Prager Börse schließt gut behauptet



Prag (APA) - Die Prager Börse hat am Dienstag mit leichten Gewinnen geschlossen. Der tschechische Leitindex PX stieg um 0,06 Prozent auf 1.060,36 Punkte. Das Handelsvolumen lag bei 0,34 (Vortag: 0,36) Mrd. tschechischen Kronen.

Weder impulssetzende Konjunktur- noch Unternehmensdaten waren am heutigen Handelstag veröffentlicht worden. Innerhalb des Leitindex waren die Anteilsscheine des Softwarekonzern Avast die Aktien mit den größten Kursgewinnen (plus 1,10 Prozent). Ebenfalls im Gewinnerfeld schlossen die Papiere des Limonadenkonzerns Kofola, die um 0,97 Prozent fester schlossen.

Am anderen Ende des PX gaben Moneta Money Bank um 1,02 Prozent nach. Schwächer schlossen darüber hinaus die Anteilsscheine von Philip Morris, die um 0,96 Prozent tiefer aus dem Handel gingen.

~ ISIN XC0009698371 ~ APA512 2019-03-12/17:11




Kommentieren