Letztes Update am Di, 12.03.2019 17:42

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Boeing-Absturz - Italien und Holland schlossen Luftraum für 737 Max



Addis Abeba/Europa-weit/Chicago (APA/dpa) - Nach dem Absturz einer Boeing 737 Max in Äthiopien haben auch Italien und die Niederlande ihre Lufträume für Flugzeuge dieses Typs gesperrt. Die Maßnahme trete am Dienstagabend in Kraft, meldete die Nachrichtenagentur Ansa unter Berufung auf die italienische Luftfahrtbehörde Enac.

Zuvor hatte die Behörde mitgeteilt, dass in Italien lediglich die Fluggesellschaft Air Italy drei Maschinen dieser Art in ihrer Flotte habe. Zuvor hatten unter anderem Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Österreich die Lufträume für diese Flugzeuge gesperrt.

~ ISIN US0970231058 WEB http://www.boeing.com/ ~ APA529 2019-03-12/17:40




Kommentieren