Letztes Update am Di, 12.03.2019 18:30

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Kneissl hatte „eineinhalbstündigen Tour d‘Horizon mit Putin“



Moskau/Wien (APA) - Außenminister Karin Kneissl hat nach eigenen Angaben rund eineinhalb Stunden mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin gesprochen. „Es war ein Tour d‘Horizon über die weltpolitische Lage“, sagte Kneissl am Dienstagabend gegenüber österreichischen Journalisten in Moskau.

„Einfach ein gutes Gespräch.“ Es habe sich wie auch schon zuvor mit dem russischen Außenminister Sergej Lawrow um einen richtigen Austausch gehandelt, „wo jeder eine neue Einsicht gewinnt. Ein wirklich guter Tour d‘Horizon“.




Kommentieren