Letztes Update am Mi, 13.03.2019 08:54

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Volkswagen-Kernmarke liefert im Februar weniger Autos aus



Wolfsburg (APA/dpa) - Die Schwäche des wichtigen chinesischen Automarktes lastet weiter auch schwer auf der Verkaufsbilanz von Volkswagen. Die Kernmarke VW Pkw lieferte im vergangenen Monat weltweit 398.100 Autos aus und damit 2,2 Prozent weniger als vor einem Jahr, wie das Unternehmen am Mittwoch in Wolfsburg mitteilte.

Vor allem in China sorgte ein weiterer Rückgang für einen Dämpfer. In dem Land verunsichert der Zollstreit mit den USA sowie das schwächere Wirtschaftswachstum die Kunden, die sich mit dem Autokauf zurückhalten. China steht bei der Marke für rund die Hälfte aller verkauften Autos. In Deutschland und Europa legte Volkswagen hingegen leicht zu. Nach den ersten beiden Monaten steht bei VW ein Minus von 2,9 Prozent zu Buche.

~ ISIN DE0007664039 WEB http://www.volkswagenag.com ~ APA077 2019-03-13/08:52




Kommentieren