Letztes Update am Mi, 13.03.2019 09:34

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Börse startet etwas höher - ATX plus 0,16 Prozent



Wien (APA) - Der Wiener Aktienmarkt hat den Handel am Mittwoch mit etwas höherer Tendenz begonnen. Der heimische Leitindex ATX notierte um 9.15 Uhr bei 2.954,09 Zählern um 4,59 Punkte oder 0,16 Prozent über dem Dienstag-Schluss (2.949,50). Bisher wurden 176.659 Aktien gehandelt (Einfachzählung).

An den europäischen Leitbörsen gibt es im Frühhandel noch keinen einheitlichen Richtungsentscheid zu sehen. Am heimischen Markt rückten der Verbund und Raiffeisen Bank International (RBI) mit vorgelegten Geschäftszahlen in den Fokus. Während die Verbund-Aktien mit einem klaren Minus von 1,5 Prozent reagierten, konnten sich die RBI-Aktionäre über einen leichten Kursgewinn von 0,4 Prozent freuen.

Unter den weiteren Schwergewichten bauten Wienerberger ein Minus von 0,8 Prozent. Andritz fielen 0,3 Prozent. voestlapine befestigten sich hingegen um 0,7 Prozent und Erste Group verteuerten sich um 0,5 Prozent. OMV-Titel legten 0,4 Prozent zu.

~ ISIN AT0000999982 ~ APA100 2019-03-13/09:31




Kommentieren