Letztes Update am Mi, 13.03.2019 12:54

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Klima-Demo - Deutsche Mitorganisatorin: mehr Respekt für Forderungen



Hamburg (APA/AFP) - Eine Mitorganisatorin der Klimastreiks in Deutschland, Anna Prasser, hat mehr Respekt für die politischen Forderungen von Schülern und Studenten gefordert. Sie wünsche sich, „dass wir Demonstranten nicht mehr als naive Kinder abgekanzelt werden“, sagte die 23-Jährige dem „Zeit-Magazin“ laut Vorabmeldung vom Mittwoch. „Es muss die Notbremse gezogen werden, unsere Zukunft steht auf dem Spiel.“

Jeden Freitag versammeln sich Schüler und Studenten in zahlreichen deutschen Städten unter dem Motto „Fridays for Future“ während des Unterrichts, um gegen ausbleibende Maßnahmen gegen den Klimawandel zu protestieren. Solche Aktionen gibt es in vielen Ländern. Für Freitag sind internationale Schülerstreiks in rund 90 Staaten geplant. Die Proteste werden inzwischen unter anderem von Wissenschafter- und Elterninitiativen unterstützt. In der Politik sind sie aber umstritten. FDP-Bundeschef Christian Lindner sprach Schülern jüngst die Kompetenz ab, beim Thema Klimaschutz mitzureden.




Kommentieren