Letztes Update am Mi, 13.03.2019 13:12

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Zumtobel - Berenberg senkt Kursziel von 7,3 auf 6,0 Euro



Dornbirn (APA) - Die Analysten der Berenberg Bank haben ihr Kursziel für die Papiere des Beleuchtungsspezialisten Zumtobel von 7,3 auf 6,0 Euro gesenkt. Das Votum „Sell“ bleibt bestehen.

Das Berenberg-Expertenteam um Charlotte Friedrichs bleibt pessimistisch und senkt seine Prognose für das Gesamtjahr 2018/19. Das Wachstum sei im Lightning-Segment geringer ausgefallen als erwartet, so die Analystin Friedrichs in ihrem Kommentar zu den kürzlich vorgelegten Zahlen. Zudem hat die Expertenrunde ihre mittelfristige Prognose angeglichen. Darüber hinaus spiegeln die neuen Prognosen die unter Druck kommenden Margen im Components-Segment wider.

Beim Ergebnis je Aktie prognostizieren die Analysten -0,14 Euro (2018/19), 0,46 Euro (2019/20) und 0,77 Euro (2020/21). Die Dividendenschätzungen belaufen sich auf 0,00 Euro (2018/19), 0,14 Euro (2019/20) und 0,23 Euro (2020/21).

Zumtobel-Aktien notierten am Mittwoch im Verlauf mit minus 0,76 Prozent bei 6,52 Euro.

Analysierendes Institut Berenberg Bank

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

~ ISIN AT0000837307 WEB http://www.zumtobelgroup.com ~ APA311 2019-03-13/13:08




Kommentieren