Letztes Update am Mi, 13.03.2019 21:07

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Volleyball: Waldviertel fixierte Rang zwei in Liga-Grunddurchgang



Wien (APA) - SG Waldviertel hat sich am Mittwoch zum Ende des Volleyball-Grunddurchgangs der DenizBank-Liga Platz zwei nicht mehr nehmen lassen. Die Niederösterreicher siegten beim Vierten Ried 3:0 (-20,-18,-16), so half Verfolger UVC Graz das 3:0 (20,25,20) daheim gegen Weiz nichts mehr. Der überlegene Grunddurchgangssieger Aich/Dob gewann das Kärntner Derby gegen Klagenfurt 3:0 (10,8,13).

In den „best of five“-Semifinalserien trifft ab 23. März Aich/Dob auf Ried sowie Waldviertel auf Graz. Davor treffen Aich/Dob und Waldviertel schon diesen Freitag (19.30 Uhr) in Bleiburg im Semifinale des MEVZA-Cup aufeinander. Um den anderen Platz im Finale (Samstag, 19.30 Uhr) spielen ab 17.00 Uhr in einem slowenischen Duell Ljubljana und Kamnik.




Kommentieren