Letztes Update am Mi, 13.03.2019 21:53

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Skispringen: Trondheim 2 - Damen/Pinkelnig Zweite der Qualifikation



Trondheim (APA) - Die Vorarlbergerin Eva Pinkelnig hat ihre derzeit starke Form am Mittwoch in der Qualifikation der Skispringerinnen für den Weltcup-Bewerb in Trondheim mit Platz zwei unter Beweis gestellt. Mit 130,0 m hatte die Dritte von Lillehammer den weitesten Sprung vorzuweisen. Die norwegische Raw-Air-Leaderin Maren Lundby erhielt für 128,5 m von einem Gate niedriger 2,1 Punkte mehr.

Die Steirerin Daniela Iraschko-Stolz wurde mit einem 125,0-m-Sprung Siebente und ist vor dem finalen Wettkampf für die Raw-Air-Wertung weiter Dritte hinter Lundby und der Deutschen Katharina Althaus. Pinkelnig ist weiter Fünfte. Die Gewinnerin der Serie erhält 35.000 Euro. Für den Bewerb der Top 40 am Donnerstag (14.00 Uhr) haben sich mit Chiara Hölzl (9.) und Jacqueline Seifriedsberger (26.) auch die anderen beiden angetretenen Österreicherinnen qualifiziert.

Ergebnisse Trondheim - Damen Qualifikation: 1. Maren Lundby (NOR) 125,5 Punkte/128,5 m - 2. Eva Pinkelnig (AUT) 123,4/130,0 - 3. Yuki Ito (JPN) 118,6/127,0 - 4. Juliane Seyfarth (GER) 118,3/127,0 - 5. Katharina Althaus (GER) 117,8/125,0 - 6. Silje Opseth (NOR) 117,7/126,5 - 7. Daniela Iraschko-Stolz 114,8/125,0. Weiter: 9. Chiara Hölzl 111,0/123,5 - 26. Jacqueline Seifriedsberger (alle AUT) 83,7/110,0

Stand Raw-Air-Serie nach 5 von 6 Bewerben: 1. Lundby 870,5 - 2. Althaus 843,7 - 3. Iraschko-Stolz 811,2 - 4. Seyfarth 805,3 - 5. Pinkelnig 775,9 - 6. Ito 751,6. Weiter: 9. Hölzl 719,9 - 26. Seifriedsberger 511,4




Kommentieren