Letztes Update am Do, 14.03.2019 09:31

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Börse startet fester - ATX legt 0,80 Prozent zu



Wien (APA) - Der Wiener Aktienmarkt hat den Handel am Donnerstag mit festerer Tendenz begonnen. Der heimische Leitindex ATX notierte um 9.15 Uhr bei 3.014,42 Zählern um 24,07 Punkte oder 0,80 Prozent über dem Mittwoch-Schluss (2.990,35). Bisher wurden 232.628 (Vortag: 176.659) Aktien gehandelt (Einfachzählung).

Der Aufwärtsschub an der heimischen Börse geht damit weiter und der ATX steht in der laufenden Handelswoche bereits vor seinem vierten Gewinntag. Allein am Vortag war der Leitindex um deutliche 1,4 Prozent nach oben geklettert. Auch an den europäischen Börsen gibt es heute eine positive Stimmung zu sehen.

An die Spitze der Kursliste kletterte in Wien die Aktie der Raiffeisen Bank International mit einem Plus von 2,8 Prozent. Dahinter verteuerten sich OMV um 2,2 Prozent. Telekom Austria gewannen 1,3 Prozent und voestalpine stärkten sich um ein Prozent. Die Aktionäre der Erste Group können sich über ein Plus von 0,9 Prozent freuen. Nach Zahlenvorlage gaben die Post-Titel hingegen 2,4 Prozent ab.

~ ISIN AT0000999982 ~ APA113 2019-03-14/09:29




Kommentieren