Letztes Update am Do, 14.03.2019 09:53

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Ölteppich könnte Frankreich am Sonntag erreichen



Brest (APA/dpa) - Der im Atlantik treibende Ölteppich könnte nach Einschätzung von Frankreichs Umweltminister François de Rugy von der Biskaya aus bereits am Sonntag oder Montag die Küste erreichen. „Wir sind mit einer Ölverschmutzung konfrontiert, die früher oder später unsere Küsten erreichen wird“, sagte De Rugy am Donnerstag dem Sender Public Sénat.

Der Ressortchef sprach von schwierigen Wetterbedingungen. In der Biskaya fege ein starker Westwind. Nun solle von einem Flugzeug aus beobachtet werden, wohin das Öl treibe.

Nach Untergang des unter italienischer Flagge fahrenden Frachters „Grande America“ am Dienstag hatte sich ein etwa zehn Kilometer langer Ölteppich gebildet. Ein Spezialschiff zur Bekämpfung von Meeresverschmutzung wurde am Vormittag an Ort und Stelle erwartet, hatte die zuständige Meerespräfektur mitgeteilt. Das gesunkene Containerschiff hatte auch Gefahrgut an Bord.




Kommentieren